Grundschule Unterharmersbach

Die Grundschule Unterharmersbach ist im Schuljahr 2021/22 eine teils zweizügige Grundschule. In den Klassenstufen 1 und 4 muss die Klasse 2 einzügig unterrichten. Die Grundschule wird von Kindern aus Zell a. H., Unterharmersbach, Unter- und Oberentersbach und Nordrach-Schottenhöfen besucht. Ein großer Teil der Schüler kommt zu Fuß zur Schule, die anderen werden von zwei Schulbuslinien befördert.
An unserer Schule unterrichten im Schuljahr 2021/2022 insgesamt acht Lehrerinnen und ein Lehrer.
Seit einigen Jahren können die Kinder vor dem Unterricht ab 7.30 Uhr und nach dem Unterricht bis 13.30/14 Uhr betreut werden.
Frau Zeier betreut die Kinder in eigens dafür eingerichteten Räumen im Altbau des Obergeschosses der Schule.
Außerdem besteht die Möglichkeit, das Mittagessen in der Schule einzunehmen oder das Ganztagesprogramm des Bildungszentrums Ritter-von-Buß zu nutzen. 
Für den Sportunterricht stehen der Schule die Schwarzwaldhalle und im Sommer das Stadion Gasselhalde in Zell zur Verfügung.
Die Pausen verbringen die Kinder auf dem Schulhof, der mit einem Kletterturm, Reckstangen und aufgemalten Spielfeldern ausgestattet ist. Zur Zeit ist die Renovierung des Schulhofes in Planung.
Außerdem gibt es Tischtennisplatten und ein Minifußballspielfeld, das jede Woche von einer anderen Klassenstufe genutzt werden darf.
Ein Spieleschrank mit diversen Spielgeräten steht ebenfalls zur Verfügung.
Es wird in diesem Schuljahr wieder ein Schulchor angeboten.... trotz Corona.
Dieser Chor wird gelegentlich an schuleigenen Festen auftreten.
In Klasse 4 wird eine spielerische Englisch-AG angeboten zur Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen.
Wir legen viel Wert auf die Pflege von Traditionen, z.B. Weihnachtsfeiern, Fasend, Peterlestag und Schulfesten. Diese Feste werden wir in diesem Schuljahr wieder organisieren, wenn Corona uns lässt!
Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und dem Förderverein liegt uns am Herzen. In regelmäßigen Abständen bieten wir Elterngespräche an und werden vor allem bei außerunterrichtlichen Veranstaltungen von Eltern und Förderverein aktiv unterstützt. Vielen Dank an dieser Stelle!