Unterrichts- und Pausenzeiten

An unserer Schule gibt es zwei große Pausen, da wir besonderen Wert auf die Bewegung und Ausgeglichenheit der Schülerinnen und Schüler achten.
Nach der zweiten Stunde um 9.20 Uhr und nach der vierten Stunde um 11.05 Uhr findet jeweils eine 15 minütige Bewegungspause statt.
Die erste Stunde beginnt um 7.45 Uhr, die zweite Stunde um 8.35 Uhr, dazwischen gibt es eine fünfminütige Pause, welche durch einen Gong angezeigt wird.
Die dritte Stunde beginnt um 9.35 Uhr, die vierte Stunde um 10.20 Uhr. Dazwischen gibt es keinen Gong, da hier meist Doppelstunden bzw. Fachlehrerunterricht stattfinden. Die fünfte Stunde beginnt um 11.20 Uhr, die sechste Stunde um 12.10 Uhr, dazwischen gibt es eine fünfminütige Pause.

1. Stunde 7.45  Uhr - 8.30 Uhr
2. Stunde 8.35 Uhr - 9.20 Uhr
3. Stunde 9.35 Uhr - 10.20 Uhr
4. Stunde 10.20 Uhr - 11.05 Uhr
5. Stunde 11.20 Uhr - 12.05 Uhr
6. Stunde 12.10 Uhr - 12.55 Uhr

Schulordnung

Schulregeln Wir gehen freundlich miteinander um.Wir gehen langsam und leise durch das Schulgebäude.Wir drängeln und schubsen nicht.Wir beschimpfen und bespucken uns nicht.Die Toiletten sind keine Spielplätze.Wir werfen nicht mit Steinen und SchneebällenWir lachen niemanden aus.Wir helfen einander.Wir halten Ordnung.Wir grüßen einander.

Farben der Hefte

Deutsch rot
Mathematik blau
Sachunterricht grün
Musik orange
Französisch gelb
Religion weiß

Unterrichtsverstöße

Sternenpass

Bei Regelverstößen erfolgt erstmals eine Ermahnung von Seiten der Lehrkraft, gleichzeitig erhält der Klassenlehrer/-in eine Information über den Regelverstoß, dabei entscheidet der Klassenlehrer/-in, ob der Schüler bzw. die Schülerin ein Stern auf der Sternenskala im Klassenzimmer nach unten rutscht.

Klasse 1/2 7 Sterne
Klasse 3/4 5 Sterne

Für jedes Kind wird eine Wäscheklammer mit Namen versehen. Die Sterne werden im Klassenzimmer an die Tafel oder einen anderen gut
sichtbaren Ort gehängt.
Alle Kinder befinden sich zu Beginn einer Woche auf dem „lachenden Stern“. Verstößt ein Kind gegen eine Klassen- oder Schulregel wandert es einen Stern nach unten.
Am Ende einer Woche bzw. zu Beginn einer neuen Woche findet die Auswertung statt. Kinder, deren Wäscheklammer sich auf einem lachenden Gesicht befindet, dürfen einen Stern in ihrem Sternenpass anmalen. Wer nicht mehr auf einem lachenden Stern ist, darf keinen Stern anmalen.
Kinder die auf einem weinenden Stern gelandet sind erhalten eine Strafarbeit (z.B. Klassenregeln abschreiben) und eine Info für die Eltern ins Hausaufgabenheft.
Sobald der Sternenpass vollständig ausgemalt wurde erhalten die Kinder eine kleine Belohnung und beginnen einen neuen Sternenpass.
Schafft es die Klasse während einer Woche auf einem lachenden Stern zu bleiben gibt es eine Belohnung für die ganze Klasse (z.B. ein Spiel, 5 Minuten länger Pause, keine Hausaufgaben, ….).